Du dreckiger Hurensohn

 

Muahahahaha, offensichtlich kommunizieren Teenager heute so. Nichts gegen eine deftige Sprache, doch sollte man sich darüber im klaren sein, dass man seine Aussagen auch gegenüber einer „höheren Macht“ verteidigen können sollte… ;)

Du dreckiger Hurensohn
(via Tattoofrei)

6. Staffel „Game of Thrones“ kostenlos und legal im Stream

 

Radio Television Suisse (RTS) bietet als einziger Fernsehsender weltweit „Game of Thrones“ seinem Publikum gratis im normalen Abend-Fernsehprogramm und vorallem als Stream an. Während die Rechte für den deutschsprachigen Raum nur als Paket für Deutschland, Österreich und Schweiz zu erwerben sind, gibt es die französischsprachigen Rechte einzeln. Dies macht es RTS möglich mit HBO direkt zu verhandeln und so kann der Sender die Serie 24 Stunden nach US-Ausstrahlung im Original-Ton mit französischen Untertiteln ausstrahlen. Danach sind die jeweiligen Episoden für 7 Tage auf dem Web-Player von RTS online streambar. Hier für euch die 2. Folge der Kultserie…

Green Room – Trailer und Poster

 

Green Room - Poster

Der durchgeknallte, blutrünstige Thriller von Jeremy Saulnier (Blue Ruin) wurde als Weltpremiere bei der „Quinzaine des Réalisateurs“ in Cannes und beim Toronto International Film Festival aufgeführt und begeistert vom Publikum aufgenommen. Startschuss im Kino bei uns ist der 02. Juni 2016.

Extreme Situationen erfordern extreme Maßnahmen. Für Anton Yelchin bedeutet das im Fall von Green Room, sich mit allen Mitteln aus den Fängen einer Bande erbarmungsloser Nazi-Skinheads zu befreien. Welche Waffen dabei zum Einsatz kommen, um sich mal zustechend, mal schießend einen Weg durch die Gegnerhorde zu bahnen, zeigt sich auf dem offiziellen Poster zum deutschen Kinostart, das wir Euch heute im Anhang dieser Meldung vorstellen können. Im Film stellt Yelchin einen Teil der Punkband Ain’t Rights, die sich vollkommen abgebrannt und mit dem letzten Tropen Benzin zu einem Gig mitten im Nirgendwo schleppt: Das Publikum besteht allein aus Skinheads und der Plan, sofort nach dem Auftritt abzuhauen, scheitert, als sie unfreiwillig Zeuge eines brutalen Mordes werden. Der gnadenlose Anführer der Nazi-Gang, Darcy Banker (Patrick Stewart), befiehlt seiner Kampftruppe, alle Zeugen des Verbrechens zu eliminieren. Die Band verbarrikadiert sich mit der Skin-Braut Amber (Imogen Poots) im Backstageraum. Es folgt ein erbarmungsloser Showdown Skins vs. Punks. Als der Bodycount steigt, müssen sich die Überlebenden etwas einfallen lassen, um dem grausamen Katz-und-Maus-Spiel ein Ende zu bereiten…

In Kuba funktioniert illegales Filesharing ganz ohne Internet

 

Überall auf der Welt haben die Leute Bedarf nach Unterhaltung, neuster Software und anderen Dingen, die den Geist auf Trab halten. Schwierig wird es allerdings, wenn die Regierung das gerne zensieren möchte und alle Medien überwacht und kontrolliert. Aber Filesharing findet einen Weg und so funktioniert es in Kuba ganz ähnlich, wie eben auch in Nordkorea ganz ohne Internet und nur mit physischen Laufwerken. Dafür aber total zuverlässig.

DBD: Strike Back – Bonfire

 

Bonfire feiern ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum und haben dazu ein neues Video zum Track „Strike Back“ veröffentlicht. Dieser Track und weitere Klassiker der Hardrocker findet ihr auf dem Doppelalbum „Pearls“, dass seit dem 18. März in den Regalen steht. Mit insgesamt 24 Bonfire-Klassikern, die allesamt neu eingespielt und arrangiert wurden, liefert „Pearls“ einen musikalischen Querschnitt durch drei Jahrzehnte Bandgeschichte von Hans Ziller und seiner Truppe…

7 lustige Illustrationen wie Hunde die Welt sehen

 

Der aus San Francisco stammende Illustrator Robert Brown zeigt auf amüsante Art und Weise den Unterschied, wie wir Menschen die Welt sehen und wie Hunde die Welt wahrnehmen. Zum Beispiel, was für uns Menschen aussieht wie ein beruhigendes Bad, bedeutet für unsere Vierbeiner ein schrecklicher Akt des Terrors und der endlosen Folter. Mehr von Browns Werken gibt es auf seiner Webseite, bei Behance und Instagram

Wie Hunde die Welt sehen
Wie Hunde die Welt sehen
Wie Hunde die Welt sehen
Wie Hunde die Welt sehen
Wie Hunde die Welt sehen
Wie Hunde die Welt sehen
Wie Hunde die Welt sehen
(via Bored Panda)

Yaskawa Bushido Project: Industrieller Roboter gegen Schwertmeister

 

Das folgende Video ist beinahe ein Duell der Samurai. Der Japaner Isao Machii beherrscht wie kein Zweiter die Kunst des Iaidō, eine besondere Art des Schwertziehens und hat es mit seinen Fertigkeiten auch schon ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Doch ist er auch einem entsprechend programmierten Roboter überlegen? Das Unternehmen Yaskawa hat sein Robotermodell Motoman-MH24 gegen den Japaner antreten lassen. Zuvor wurde die Maschine allerdings mit den Bewegungsabläufen des Schwertmeisters aus Fleisch und Blut gefüttert. Wenig überraschend war die Maschine in manchen Disziplinen dadurch besser als der Mensch, vor allem dann, wenn es um Präzision ging.

Ghostbusters Reboot bricht Negativrekord

 

Ghostbusters Reboot bricht Negativrekord

Obwohl die Veröffentlichung von Sony’s Ghostbusters Reboot von Paul Feig, besetzt mit einer neuen, rein weiblichen Geisterjäger-Truppe, noch in weiter Ferne liegt, hat dieser gemäss Entertainment Weekly bereits einen Rekord aufgestellt – nämlich den des unbeliebtesten Filmtrailers aller Zeiten! Bei fast 30 Millionen Aufrufen zählte das Video bislang mehr als 620’000 Dislike-Votes, so viel wie noch kein Filmtrailer zuvor. Dem gegenüber stehen nur etwa 200’000 positive Votings und somit entschied sich fast jeder vierzigste Zuschauer zu einer negativen Bewertung für die effektgeladene Neuauflage des Kult-Klassikers. Kein Wunder, sieht doch die Fangemeinde durch das Reboot ihre eigenen Kindheitserinnerungen bedroht…

Jean-Claude Van Damme Kill Count

 

Jean-Claude Van Damme ist einer der ganz grossen des Actionkinos. Sachen wie „Bloodsport“, „Karate Tiger 3“ oder „Cyborg“ sind einfach irre gut und zeitlose Klassiker, wobei letzteres vermutlich eine dreiste Lüge ist. Sie sind schon sehr schlecht gealtert, machen aber immer noch Spass. Da liegt so ein JCVD-Killcount auch mal wirklich nahe und ich bin eigentlich gar nicht wegen des Ergebnisses überrascht, hat er in seiner filmischen Laufbahn doch wirklich sehr viele Leben beendet. Jetzt fehlt nur noch der JCVD-Spagat-Count!

Here Alone – Trailer

 

Es gibt jede Menge post-apokalyptischen Filme mit Zombies und andere Monster und einer Gruppe mutiger Überlebender, die für die Menschheit kämpft, irgendwie versucht zu überleben und am Ende sind tot. Dann gibt es aber auch Filme wie „The Road“, die uns den Überlebenskampf zeigen und uns beibringen, dass wir eben doch absolut keine Chance in einer Endzeitwelt hätten. Wir würden einfach alle sterben, weil wir zu untrainiert und zu unerfahren und vermutlich auch zu fett und zu bequem sind. Da müssen wir ehrlich sein. „Here Alone“ scheint in diese Kerbe zu schlagen. Für unsere Breiten ist noch kein Veröffentlichungstermin bekannt, aber der Film wird jetzt auch erstmal auf verschiedenen US-Festivals herumgereicht…

After a terrible virus ravages human civilization, Ann finds herself living alone in a forest, foraging for supplies, and accompanied only by a radio that broadcasts a single transmission in French. Few animals even remain; the only survivors seem to be the roving hordes of infected creatures with a taste for human flesh. One fateful day, Ann crosses paths with two more survivors, Chris and Olivia. But after surviving on her own for so long, she struggles to relate to them and and their desire to settle down and start a new community. As Ann tells Chris, “Those who stay, die.”

Belly Button Beer: Das Bier gebraut mit Bauchnabel Bakterien

 

Um Bier zu brauen, braucht es Hefe. Und wo findet man Hefe? Nicht weit in die Ferne schweifen, das Gute liegt so nah! Im Bauchnabel faulenzen Bakterien, die man prima zum Bier brauen nutzen kann und so hat „7 Cent Brewery“ in Australien das „Belly Button Beer“ kreiert, wie 9 News berichtet. Prost!

As for how Belly Button Beer tastes, the brewery has described it as being „in the style of a new world-ish Belgian-ish Witbier with fresh orange zest and toasted coriander seeds“.

„The yeast exhibits qualities of Belgian beer with the key characteristics being spiciness, clove and light banana esters. The orange zest and coriander seeds were used to help complement the yeast and a calculated amount of Riwaka and Mosaic hops were added to increase the citrus qualities and give it a refreshing hop kick,“ they said.

„Four different grains were also used to add both body and complexity including: barley, wheat, oats and rye.“

Belly Button Beer: Das Bier gebraut mit Bauchnabel Bakterien
(via Neatorama)

Seite 1 von 1.59212345...10...»
Simple Share Buttons
Simple Share Buttons