Lowell Herb: Fleurop für Kiffer

In Kalifornien ist bekanntlich Marihuana ja seit geraumer Zeit legal und daraus resultieren immer mehr neue Geschäftsideen rund um das grüne Zeug. Ab sofort gibt es dort zum Beispiel eine Art Blumenlieferdienst mit dem Namen Lowell Herb, der ein Sträusschen aus Weed zu jedem Anlass zusammenstellt. Damit überrascht man nicht nur seine Liebsten gerne, sondern auch sich selbst. Das Bouquet zum Rauchen sieht schön aus und ist als Zustellung für uendliche viele Gelegenheiten anwendbar: Geburtstag, Beförderung, aber auch Trauer und Krankheit…


Warum hat kein Aquarium einen Weissen Hai

Aus einer Vielzahl von Gründen ist es bis zum heutigen Tage keinem Aquarium geglückt, weisse Haie in Gefangenschaft zu halten. Die einzige Institution, die überhaupt ein bisschen Glück hatte, war das Monterrey Bay Aquarium, wobei das Projekt jede Menge Ressourcen für einen eher geringen Erfolg verbrauchte. Und so dämmerte es schliesslich allen Aquarien-Betreibern, dass das einzig Vernünftige aufgeben war. Vox erklärt uns, warum man bei einem Versuch einen Weissen Hai in Gefangenschaft zu halten nur verlieren kann…

Vorschaubild
Why no aquarium has a great white shark

The Darkness – Trailer

Rund ein Jahr nach dem US-Start, genauer gesagt am 8. März 2017, verschlägt es den übernatürlichen Spuk mit Silent Hill-Opfer Radha Mitchell und Kevin Bacon (Echoes, Hollow Man) nun auch zu uns, auch wenn hiesige Genrefans mit einer direkten Auswertung auf DVD und Blu-ray vorliebnehmen muss. Im Film, der vor fast drei Jahren ursprünglich unter dem Namen „6 Miranda Drive“ angekündigt wurde, bringt eine Familie aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche Kraft mit nach Hause. Die Präsenz ernährt sich von den Ängsten der Anwohner und sorgt für Zerstörung von Leben und Heim, mit schrecklichen Folgen. Die Erwartungen waren hoch, als Wolf Creek-Schöpfer Greg McLean (Rogue) sein US-Debüt ankündigte. Standhalten konnte „The Darkness“ diesen zwar nicht, war im Kino dann aber immerhin so erfolgreich, dass fast 11 Millionen Dollar an Einnahmen für Verleiher High Top Releasing und Produktionshaus Blumhouse heraussprangen.

Vorschaubild
The Darkness - Official Trailer #2 (2016)

6 Minuten vor der Apokalypse

Der Franzose Vincent Perriot zaubert in seinem beeindruckende Werk voller detailverliebter Zeichnung „6 Minutes Avant L’Apocalypse“ eine fantastische SciFi-Welt auf das Papier. Natürlich dauert die Entstehung des Bildes im Zeitraffer ziemlich genau sechs Minuten. Weitere Arbeiten des Comic-Zeichners gibt es auf der Website von Perriot zu sehen.

Vorschaubild
6 MINUTES AVANT L'APOCALYPSE - VIDEODRAW

DBD: No Wishbones – SikTh

Der Lyric-Clip zur neuen Single „No Wishbones“ der Mathcore-Truppe SikTh lässt am 26. Mai ihre noch namenlose Platte folgen…

Vorschaubild
SikTh - No Wishbones (Official Video)

Parkour mit Erik Mukhametshin

Ja, um Parkour ist es ruhig geworden, kann uns der 08/15-Kram einfach nicht mehr recht begeistern. Aber bevor ich lebensmüde Leute über Hausdächer-Abgründe springen sehe, habe ich doch lieber die unterhaltsamen Einlagen von Erik Mukhametshin. Der hat sich mit dem geschmeidigen Herumgespringe auf Spielplatz und Treppengelage bei einem Red Bull-Wettbewerb beworben und den anderthalb Minuten nach zu urteilen ganz gute Chancen.

Vorschaubild
Erik Mukhametshin | Red Bull Art of Motion Submission | 2016

General Lee Stunt Jump

Im Zuge der in Detroit stattfindenden Autorama ist ein Stuntman in einen General Lee gestiegen und hat die Kiste über eine Rampe in die Luft bekommen. Dann flog er dort kurz mit dem Ding durch die Luft…

Vorschaubild
Spectacular General Lee stunt jump in Detroit
Vorschaubild
General Lee Dukes of Hazard jump at Detroit Autorama

Horizon Zero Dawn – Trailer

„Horizon Zero Dawn“ ist ein Spiel, in dem man riesige Roboterdinosaurier jagen und erlegen (und in ihrem öligen Blut baden und sich an ihren Überresten vergehen) kann. Trifft ziemlich genau meinen Geschmack. Vor allem auch, weil man echt sehr viel Gutes darüber hört und dieser Trailer hier total viel Lust auf mehr macht…

Vorschaubild
Horizon Zero Dawn - Launch Trailer | PS4

Wie die BBC „Planet Erde“ wie ein Hollywood-Film aussehen lässt

Wer von euch die BBC-TV-Serie „Planet Earth II“ gesehen hat, war zweifellos erstaunt über die Tierwelt – und die Aufnahmen sahen fast so aus, wie ein Hollywood-Action-Film. Die BBC dreht seit 60 Jahren Naturdokumentationen und ist immer besser geworden, da auch die Kameras, die Geräte und die Technik besser werden. Dieses Video von Vox gibt einen kleinen EInblick in diese Technologie und wie es verwendet werden kann, um faszinierende Kreaturen zu filmen, die keinem Skript folgen…

Vorschaubild
How the BBC makes Planet Earth look like a Hollywood movie

Leichen enthaaren ohne Rasierklingen

Zur Leichenenthaarung gab es 1912in New York einen bahnbrechenden Entwicklung: Das Post-Mortem Rasierpulver. Mache ich ja auch immer so mit meinen Leichen, Pulver drauf und ab gehts, ohne Acid und ohne „offensive Odor“. Tatsächlich gibt es noch ein bisschen Hintergrundinfo zur Leichenenthaarungsanzeige, anscheinend gab es damals jede Menge Firmen für Leichen-Enthaarung ohne Rasierklingen:

The magazine is Casket & Sunnyside for January 1912, and there are ample references to it in Charles Addams [Addams Family] and Jessica Mitford. The worry for the consideration of the cost of a shave (15 cents) for a dead person seems quite an inescapable weirdness and luxury. The weirdness of the name of the company nearly obscures it common nature–it isn’t exactly the Acme Corpse Company, but it is close to it, and it addresses just one small bit of minuatiae of deadness in the vast sea of Dead, Inc.

The sellers of the razorless post-mortem shave equipment didn’t receive a patent for their process–nor did anyone else, for that matter, at least so far as I can determine.

Leichen enthaaren ohne Rasierklingen

Power Rangers (2017) – Trailer

Das Franchise der „Power Rangers“ nahm im Jahr 1993 seinen Anfang mit der amerikanischen Kinderserie, in der ein paar in bunte Kostüme gehüllte Schüler mit Superkräften das Böse bekämpften. Das TV-Format wurde damals in Anlehnung an die japanische Super-Sentai-Serie entwickelt, die sich ebenfalls einer Task Force junger Kämpfer widmete. Seither brachte es die Live-Action-Serie der meist fünf auserwählten Power Rangers auf über 20 Staffeln. In den 90ern zog sie ausserdem die zwei Filme „Power Rangers – Der Film“ (1995) und „Turbo: Der Power Rangers Film“ (1997) nach sich. Obwohl die Besetzung der auserkorenen Jugendlichen ständig wechselt, sind die vorherrschenden Farben der Anzüge, an denen die Ranger sich leicht unterscheiden lassen, in der Mehrzahl der Fälle Rot, Pink, Grün, Blau und Schwarz. Hier der erste offizielle Trailer zum grossen Power Rangers Kinofilm und der Trailer gefällt mir immerhin schon mal. Kinostart in unseren Breiten ist der 23. März…

Vorschaubild
Power Rangers (2017 Movie) Official Trailer – It’s Morphin Time!
Seite 1 von 2412345...10...»