„A Cure for Wellness“ heisst die mit Spannung erwartete Genre-Rückkehr von „The Ring“-Schöpfer Gore Verbinski (Fluch der Karibik), der in diesem Genre vor ziemlich genau 14 Jahren den Durchbruch schaffte. Der Film führt uns geradewegs in eine vermeintliche Heilanstalt, die ein grauenvolles Geheimnis birgt. Welches das ist und ob Hauptdarsteller Dane DeHaan (Chronicle – Wozu bist Du fähig) seinen Chef aus den Fängen einer skrupellosen Gemeinschaft befreien kann, gilt es ab Februar 2017 auf Kinoleinwänden zu ergründen. Gore Verbinski sieht „A Cure for Wellness“ weniger als Horrorfilm denn als stetig bedrohlicher werdenden Albtraum: „Ich würde den Film lieber als psychologischen Thriller beschrieben sehen, weil es bei dem Horror-Stempel oftmals so ist, dass Zuschauer plötzliche Jumpscares und schnellen Grusel erwarten. Bei uns kocht der Horror eher auf kleiner Flamme, steigert sich dafür aber mit der Zeit.“ Ich mag ja vor allem die Optik an dem Film, kann mir jetzt aber nicht so richtig vorstellen, was hier eigentlich abgehen soll. Die Synopsis verrät uns eine bisschen mehr, aber es klingt immer noch alles ziemlich abgedreht:

An ambitious young executive is sent to retrieve his company’s CEO from an idyllic but mysterious “wellness center” at a remote location in the Swiss Alps. He soon suspects that the spa’s miraculous treatments are not what they seem. When he begins to unravel its terrifying secrets, his sanity is tested, as he finds himself diagnosed with the same curious illness that keeps all the guests here longing for the cure.

Ich bin echt tierisch gespannt, was Gore Verbinski hier veranstaltet hat. Am 23. Februar geht’s dann ab!

Video Thumbnail
A CURE FOR WELLNESS - Offizieller Trailer Deutsch
Video Thumbnail
A CURE FOR WELLNESS Official Trailer #2 (2017) Dane DeHaan Horror Thriller Movie HD
Video Thumbnail
A Cure for Wellness | A New Year | 20th Century FOX