Wenn man den Rückmeldungen von Leuten, die den Film bereits in den Pressevorführungen sehen durften glauben darf, wird der Streifen nicht allzu schlecht sein. Es soll tatsächlich alles so clever sein, wie in der Kurzgeschichte, die ich irgendwann mal im Internet fand und natürlich auch direkt durchlas und für äusserst empfehlenswert halte. Der Film bläht das vermutlich alles noch ein bisschen mehr auf und garniert es mit mehr Action, aber das ist schon okay so. Damit kann ich leben. Ich freue mich jedenfalls auf den Film, der dann am 24. November bei uns aufschlägt…

Vorschaubild
Arrival (2016) - Final Trailer - Paramount Pictures