Like Me – Trailer

Schöner Trailer zum Social-Media-Thriller „Like Me“. Der Film hat auf dem SXSW-Festival Premiere und sieht mir nach dem bislang besten Thriller in dem Setting aus, wobei „Nerve“ mit Emma Roberts durchaus anständig war. Hier wird anscheinend viel wert auf Ästhetik gelegt und der Trailer sieht durchaus verstörend aus…

After posting a video of herself robbing a convenience store, Kiya (Addison Timlin) amasses a huge social media following. A reckless loner, she seeks some form of genuine human connection. Through her travels, she encounters a drifter, an Internet troll and a paint huffing outsider who are all pulled into her circle of chaos, junk food, and drugs. In a world of fabricated personalities, Kiya is intent on exposing something gutturally truthful about humanity, but ultimately, she must confront herself.

Vorschaubild
Like Me - Official Teaser - SXSW 2017

XX – Trailer

Mit „XX“ bieten die Macher hinter „V/H/S“ und „The ABCs Of Death“ uns einen Perspektivwechsel der besonderen Art an. Für die Horror-Anthologie zeichnen nämlich ausschliesslich hochtalentierte Regisseurinnen verantwortlich. Die vier Regisseurinnen haben für die Horror-Anthologie „XX“ jeweils einen Film umgesetzt, der euch das Fürchten lehren soll. Da weibliche Regisseure grundsätzlich selten anzutreffen sind, stellt XX definitiv schon mal eine Besonderheit da. Hinter dem Namen St. Vincent verbirgt sich die Singer-Songwriterin Annie Clark. Sie sass für den Film „Birthday Party“ im Regiestuhl. Die Hauptrollen in den einzelnen Filmen werden gespielt von Melanie Lynskey, Angela Trimbur und Christina Kirk. In den US&A wird XX erst auf dem Sundance Film Festival gezeigt und startet dann ab dem 17. Februar 2017 regulär in den US-Kinos. Am 26. Mai 2017 gibts bei uns den Film auf Blu-ray und DVD direkt fürs Heimkino…

Vorschaubild
XX | Official UK Trailer [HD] - on DVD 8th May 2017

Hell No: Endlich mal vernünftige Leute in Horrorfilmen

Wer Horrorfilme mag, musste schon öfter mal an einem ganz gravierenden Punkt Abstriche machen: Bei den Charakteren. Wären sie mitunter nicht so dämlich, hätten wir keine coolen Horrorfilme. Das müssen wir uns leider eingestehen, aber das ist es ja auch, was Spass macht. Da geht der Fake-Trailer zu dem imaginären Film „Hell No“ von Nicolosi und John Freiler allerdings einen ganz anderen Weg und verspricht uns intelligente Leute in einem vermutlich sterbenslangweiligen Horrorfilm…

Vorschaubild
HELL NO: The Sensible Horror Film

Hunting Grounds – Trailer und Poster

– Kein Mythos: Der Bigfoot-Horror nimmt seinen Lauf im ersten Trailer

Das Mysterium um den sogenannte Bigfoot konnte bis heute nicht zufriedenstellend aufgeklärt werden, existiert er wirklich oder hat sich hier jemand einen üblen, wenn auch äusserst wirkungsvollen Scherz erlaubt? Einige Genrefilmer scheint diese Frage zumindest so sehr zu fesseln, dass wir uns in den vergangenen Jahren schon häufiger an die Fersen eines der wohl bekanntesten Waldbewohner heften durften. Der neueste Versuch, eine Antwort darauf zu liefern, kommt von Regisseur John Portanova, der seinen Cast um Miles Joris-Peyrafitte, Jason Vail, David Saucedo, D’Angelo Midili und Bill Oberst Jr in den unheilvollen „Hunting Grounds“ ausgesetzt hat. Mit seinem Horror-Thriller erzählt er die Geschichte eines Vater- und Sohngespanns, das nach einem tragischen Unglück dazu gezwungen wird in einer alten Waldhütte zu übernachten – mitten im Jagdgebiet eines freigelegten Stammes hungriger haariger Bestien. Zufall? Amerikanischer DVD-Start ist der 2. Mai…

Vorschaubild
HUNTING GROUNDS - Trailer Bigfoot Horror (2017)

Mon Mon Mon Monsters – Trailer

Hier der erste Trailer zum taiwanesischen Horrorschlock „Mon Mon Mon Monsters“…

Fhe film explores human nature and social phenomena with thriller elements. The story of the film involves a group of high school students discovering monster attacks.

Vorschaubild
MON MON MON MONSTERS Trailer (2017) Giddens Ko Horror Movie

Wenn sich der Sicherheitsgurt löst: Horror auf einem Jahrmarkt in Paris

Am Jahrmarkt „Foire du Trône“ in Paris sitzen drei Personen in rund 50 Metern Höhe auf der Bungee-Bahn „Adrenalin“ – bereit um loszulegen. Die Bahn setzt zum freien Fall an – und plötzlich fällt eine Frau aus ihrem Sitz. Sie baumelt unterhalb der Sitze, nur noch mit den Füssen hängt sie in der Bahn. Mit der Bahn zusammen wird sie nach vorne und hinten geschleudert, immer und immer wieder. Nach einer scheinbar halben Ewigkeit stoppt die Bahn. Die Frau ist unverletzt. Gemäss France Info TV soll am Beinahe-Tod der Frau ein gebrochenes Befestigungselement schuld sein.

Vorschaubild
ACCIDENT SPECTACULAIRE - FOIRE DU TRONE - PARIS - 2017

Gremlins: Lebensechte Figuren von den Trick or Treat Studios

Freunde, wer hätte nicht gerne einen kleinen Mogwai zu Hause? Bekanntlich bleibt es allerdings nicht lange beim unschuldigen Fellknäuel, sobald diese nach Mitternacht mit Essen oder Wasser in Berührung kommen. Die anschliessende Verwandlung kann sich aber absolut sehen lassen. Passend zu Halloween bringen die Amerikaner von den Trick or Treat Studios gleich zwei lebensecht wirkende Gremlins aus dem titelgebenden Klassiker von Joe Dante auf den Markt, entweder mit oder ohne Haarbüschel auf dem Kopf. Das kleine Monster misst stolze 71 Zentimeter und schlägt mit 200 $ zu Buche. Vorbestellt werden kann zwar schon, verschickt werden die detaillierten Puppen aber erst gegen August oder September. Ideal um Gästen zum keltischen Halloween-Fest einen Schauer über den Rücken zu jagen – oder sie vor Verzückung und Nostalgie ins Schwärmen zu bringen.







Rock Paper Dead – Trailer

Mit seinen inzwischen 74 Jahren fühlt sich Tom Holland noch nicht zu alt, um wieder beim aktuellen Horror-Geschehen mitzumischen. Die neueste Regiearbeit des „Chucky“– und „Fright Night“-Schöpfers hört auf den Namen „Rock Paper Dead“ und scheint wieder auf teuflische Puppen als Quelle für unaussprechliches Grauen zu setzen. Das Drehbuch zum Horror-Thriller steuerte Victor Miller (Freitag, der 13.) bei. Der behandelt mit „Rock Paper Dead“ die Geschichte des berüchtigten Killers Peter „The Doll Maker“ Harris. Als dieser nach 20 Jahren Haft aus einer Nervenheilanstalt entlassen wird, deutet zunächst alles auf einen erfolgreichen Neustart hin. Doch zu Hause wird Peter bald von seiner misshandelten Kindheit eingeholt und er ist auf dem besten Weg, wieder in alte, mörderische Muster zu verfallen. „Rock Paper Dead“ soll im Laufe dieses Jahres erscheinen…

Vorschaubild
ROCK PAPER DEAD I Official Trailer HD I 2017, Tom Holland

TV-Tipp des Tages: Ash vs. Evil Dead heute 20:15 Uhr auf RTL Crime

Freunde, wer hätte vor ein paar Jahren gedacht, dass Sam Raimis „Tanz der Teufel“ (Evil Dead) in Serie geht, geschweige denn jemals mit FSK 16 zu kaufen sein würde. Doch die Zeiten ändern sich und so kam es 2015 zum Serieneinstand von Ash (Bruce Campbell) und seinem beachtlich gewachsenen Gefolge und RTL Crime hat sich die Rechte an „Ash vs. Evil Dead“ gesichert und zeigt die erste Staffel ab heute, dem 19. April 2017 immer mittwochs auf dem besten Sendeplatz um 20:15 Uhr. Groovy!

Ash ist Lagerarbeiter, alternder Schürzenjäger und Dämonenjäger – mit einer Kettensäge statt einer Hand. Die letzten 30 Jahre hat er sich davor gedrückt, Verantwortung zu übernehmen, erwachsen zu werden und gegen das Böse vorzugehen. Als eine dämonische Plage die Menschheit auszulöschen droht, ist Ash jedoch gezwungen, sich seinen Dämonen zu stellen – im wahrsten Sinne des Wortes. Doch das Schicksal scheint den Antihelden nicht aus den bösen Fängen befreien zu wollen.

Vorschaubild
Ash vs Evil Dead - Official Trailer (HD) 2015, Bruce Campbell

The Void – Deutscher Trailer und Filmclip

So schleimig, abgedreht und verstörend wie in „The Void“ wurden Genrefans in den letzten Jahren selten um den Finger – oder den Tentakel – gewickelt. Was wird aus uns, wenn wir sterben? Eine dämonische Präsenz aus „The Void“ will die Antwort darauf kennen. Ob dem tatsächlich so ist und welche Mysterien noch in der sogenannten „Leere“ lauern, erfahren wir hierzulande ab 25. April (Digital) beziehungsweise 19. Mai 2017 (DVD und Blu-ray), wenn die Protagonisten aus dem Sci/Fi-Horror um ihr Überleben kämpfen müssen. In „The Void“ begleiten wir den Polizsten Daniel Carter, dessen Nachtschicht von einem Mann unterbrochen wird, der ihm vors Auto rennt. Umgehend bringt Carter den Verletzten ins naheliegende Krankenhaus, doch damit tritt er ungewollt eine höllische Lawine los. Zuerst tauchen zwei mysteriöse Jäger auf, die dem Unbekannten nach dem Leben trachten. Aber schon bald sieht sich die Schar von Patienten und Angestellten einem viel grösseren Problem gegenüber: Niemand kann das verfluchte Krankenhaus verlassen, denn draussen versammelt sich eine messerschwingende Horde von in weissen Roben gekleideten Gestalten, die jeden Fluchtversuch vereiteln. Und als dann drinnen die ersten Opfer zu ekelerregenden Monstern mutieren, müssen die Überlebenden erkennen, dass sich das Tor zur Hölle zu öffnen beginnt…

Vorschaubild
THE VOID Teaser Trailer Deutsch German (2017) Exklusiv
Vorschaubild
THE VOID - Deutscher Filmclip (2017) Body Horror

Galaxy of Horrors – Red Band Trailer

Der Anthologie-Film besteht aus acht verschiedenen Kurzfilmen, die von den Verantwortlichen des kanadischen Little Terrors Festival ausgewählt wurden. Nach „Minutes Past Midnight“ wird mit „Galaxy of Horrors“ bereits das zweite Anthologie-Projekt des Festivals veröffentlicht. Die Sammlung besteht aus folgenden acht Kurzfilmen: „Pathos“ (Dennis Cabella, Fabio Prati, Marcello Ercole), „They Will All Die In Space“ (Javier Chillon), „Eden“ (Todd Cobery), „Entity“ (Andrew Desmond), „Kingz“ (Benni Diez, Marinko Spahic), „Iris“ (Richard Karpala), „Wraparound“ (Justin McConnell), „Everless“ (Antonio Padovan) und „Flesh Computer“ (Ethan Shaftel).

Ein Mann ist ohne Aussicht auf Hilfe in einer defekten Kältekapsel eingeschlossen. Während die lebenserhaltenden Maßnahmen nicht mehr lange für ihn zur Verfügung stehen werden und er deshalb dem sicheren Tod entgegenblickt, ist er außerdem gezwungen, sich mehrere unterschiedliche Horror-Filme anzusehen.

Vorschaubild
GALAXY OF HORRORS Red Band Trailer (2017) Sci-Fi Horror Movie

The Transfiguration – Trailer

„The Transfiguration“ wurde im Mai 2016 als Debütspielfilm von Michael O’Shea auf den Filmfestspielen von Cannes in der Sektion Un Certain Regard gezeigt. In dem amerikanischen Horrordrama beschliesst ein junger Aussenseiter und Vampirfilmliebhaber aus Queens sein Leben zu ändern, als er eine neue Freundin gewinnt. Milo (Eric Ruffin) ist nicht gerade das, was man als beliebt bezeichnen würde. In der Schule wird er gemeinhin als Sonderling angesehen und so verkriecht sich der 14-Jährige viel lieber zu Hause in Queens, wo er mit seinem Bruder zusammenwohnt, in seinem Zimmer und sieht sich die Videokassetten alter Vampirfilme an. Unterdessen tauchen in seinem Viertel immer mehr blutlose Leichen auf. Als das Mädchen Sophie (Chloe Levine) nebenan bei ihrem Grossvater einzieht, findet Milo unerwartet schliesslich doch noch eine echte Freundin, denn die neue Nachbarin ist eine ebensolche Aussenseiterin wie er selbst. Der Junge beschliesst, etwas zu tun, was sein Leben auf radikale Weise verändern wird…

Vorschaubild
The Transfiguration | Official Trailer HD 2017 | SXSW Vampires

Sam Was Here – Trailer

Mittvierziger Sam (Rusty Joiner) ist ein klassischer Vertreter, der von Tür zu Tür tingelt, um neue Kunden zu gewinnen. An einem besonders heissen Tag im Jahr 1998 fährt er durch die Abgeschiedenheit der kalifornischen Mojave-Wüste, um sein Glück bei den wenigen Bewohnern des kargen Ödlands zu versuchen. Als sein Auto plötzlich eine Panne hat, beginnt für Sam der nackte Kampf ums Überleben. Ohne Kontakt zur Zivilisation bleiben ihm nur noch ein lokaler Radiosender und sein Pager. Während Radiomoderator Eddy (Sigrid La Chapelle) unentwegt über einen mutmasslichen Kindermörder informiert, der sich irgendwo in der Umgebung aufhalten soll, bekommt Sam über seinen Pager immer wieder bedrohliche Nachrichten von einem Fremden. Die trübselige Isolation, das schwüle Klima und die seltsamen Pager-Nachrichten bringen den hilflosen Sam schon bald an das Ende seiner Kräfte. Dann tauchen zu allem Überfluss überraschend immer wieder Menschen auf, die ihn offenbar umbringen wollen. Langsam aber sicher verliert Sam deshalb auch noch seinen Verstand und stellt sich immer wieder fieberhaft die Frage, warum diese Leute hinter ihm her sind. Ist er am Ende vielleicht sogar der Killer, über den im Radio pausenlos gesprochen wird?

Vorschaubild
SAM WAS HERE (2017) French Trailer (HD) SURVIVAL HORROR
Seite 1 von 19312345...10...»