Sollte ich ein Meeting einberufen?

Das Wort, das im Geschäftsleben sowohl positive als auch negative Assoziationen mit sich bringt, heisst Meeting. Ja, Meetings sind toll, bieten etliche Möglichkeiten in Sachen Austausch und Ideenfindung und man sieht sich schlichtweg auch mal wieder, sollte man sich sonst nur per Telefon und E-Mail austauschen. Doch oft sind Meetings schlichtweg unnötig, zumindest für 90% der Anwesenden. Man kann sich ja auch tot-meeten, kennt ihr ja…

Doch wann soll man ein Meeting einberufen? Der nachfolgende Entscheidungsbaum von Kare Anderson als Hinterfragung ist durchaus sinnvoll und lässt einem beim nächsten Mal noch einmal darüber nachdenken, ob die grosse Runde wirklich unbedingt sein muss.

Sollte ich ein Meeting einberufen?
(via: ted)

Teamwork

Mit perfekt abgestimmtem Teamwork wird die Arbeit schneller fertig… und wenn die damit im Uhrzeigersinn angefangen hätten wäre jetzt auch der Ordnungsliebende Teil meines Hirns zufrieden…

Video Thumbnail
hammertime

Bad Day at the Office

Ja Freunde, es gibt sie, diese bedauernswerten Menschen, die tagein und tagaus als Zielscheibe für alles herhalten dürfen, was den miesen Leuten um sie herum so einfällt. Das ist nicht nett, aber wie schnell aus dem Arbeitskollegen, der einem eigentlich relativ egal sein könnte, jemand wird, den man häuten und in Salz einlegen möchte, weiss jeder aus eigener Erfahrung. Oder hab ich mal wieder alles völlig falsch verstanden und das ist alles ganz anders? Ach, was solls, wahrscheinlich haben die ganzen Jahre in Grossraumbüros mein Gehirn mittlerweile vollständig weichgekocht…

Video Thumbnail
Bad Day at the Office - Full Short Film
Seite 4 von 16«...23456...10...»