DBD: Phantom Self – Sepultura

Sepultura haben einen Clip zu „Phantom Self“ aus dem aktuellen Album „Machine Messiah“ am Start, dass am 13. Januar veröffentlicht wurde…

Vorschaubild
SEPULTURA - Phantom Self (OFFICIAL VIDEO)

DBD: I Am The Enemy – Sepultura

Zu ihrem neuen Song „I Am The Enemy“ haben Sepultura einen Lyric-Clip veröffentlicht. Der Track wird am 13. Januar auf dem Album „Machine Messiah“ erscheinen…

Vorschaubild
SEPULTURA - I Am The Enemy (OFFICIAL LYRIC VIDEO)

Sepultura: Auftritt von Andreas Kisser bei der Abschlusszeremonie der paralympischen Spiele

Am vergangenen Sonntag, den 18. September 2016 ist Sepultura-Gitarrist Andreas Kisser bei der Abschlusszeremonie der paralympischen Spiele in Rio de Janeiro aufgetreten. Die Zeremonie war wie ein Konzert aufgebaut und beinhaltete Auftritte vieler bekannter brasilianischer Künstler. Zum Schluss gab es die traditionelle Übergabe der Spiele, die 2020 in Tokyo stattfinden…

Vorschaubild
Andreas Kisser - Live Closing Ceremony of Paralympic games in Rio 2016

Mitglieder von Slipknot, Sepultura, Slayer und Ex-Motörhead als „Metal Allegiance“ gestern auf der Bühne in West Hollywood

Corey Taylor (Slipknot), Andreas Kisser (Sepultura), Dave Lombardo (Slayer), John Tempesta (White Zombie, The Cult) und Mikkey Dee (Motörhead) sind gestern als die All-Star-Metal-Band „Metal Allegiance“ zu Ehren von Lemmy Kilmister aufgetreten. Diese Band besteht aus einer rotierenden Besetzung von Musikern, gestern Nacht waren auch Mitglieder von Megadeth und Testament auf der Bühne im Whisky A Go Go in West Hollywood, Kalifornien. Seht hier die Videoaufnahmen des Konzerts.

Metal Allegiance

„Metal Allegiance“ selbstbetiteltes Debüt-Album wurde am 18. September 2015 veröffentlicht. Partner des Projekts, Mark Menghi erwähnte in einem Interview das neben im selbst kreative Köpfen wie David Ellefson, Mike Portnoy und Alex Skolnick für das Sonwriting verantwortlich sind. Diese vielfältige Palette an Künstlern, drücken dem Sound ihren eigenen persönlichen musikalischen Stempel auf. Menghi erklärte weiter zum Songwriting-Prozess:

Vorschaubild
Ace Of Spades - Metal Allegiance with Corey Taylor - Tribute to Lemmy

We wrote the majority of the lyrics for the record. In particular, Dave Ellefson and I co-wrote a lot of the lyrics to the record. We based it off our personal experiences in life, some of the fucking crap we went through. For example, with ‚Can’t Kill The Devil‘, he had two lines for that song: ‚Can’t kill the Devil, the Devil never dies.‘ And when he said that to me, I was, like, ‚Just stop right there,‘ and an hour later, I came back with all the lyrics for the song. And I basically told a tale, I told a story about the Devil. We all have a Devil in our life. I told a story about my Devil and combined it with his.

Vorschaubild
Seek And Destroy by Metal Allegiance - Tribute to Lemmy

Dokumentation über 30 Jahre Sepultura

Sepultura feierten ihr 30 jähriges Jubiläum unter anderem auch mit einer Russland-Tour. Bei einem Konzert in Moskau am 13. März 2015 ist dabei eine knapp 18-minütige Dokumentation entstanden. In deren Mittelpunkt stehen Live-Mitschnitte der Show und ein Interview mit Gitarrist Andreas Kisser, der seit 1987 bei Sepultura spielt.

„Es gibt so viele verschiedene Versionen von Sepultura in den Köpfen der Menschen: Manche mögen die alten Sepultura, manche lieber die neuen. Das ist es, was Sepultura so großartig und besonders macht“, erklärt Kisser das Phänomen Sepultura. „Alles andere sind bloss Meinungen. Jeder hat seine Meinung. Ich respektiere sie, muss ihnen aber nicht zustimmen.“

Vorschaubild
SEPULTURA 2015 – Documentary - 30th Anniversary Russian Tour

DBD: Roots Bloody Roots, Rare Demo – Sepultura

Aus der Zeit als Max Cavalera noch bei Sepultura war gibts hier die Original Demo-Version von „Roots Bloody Roots“. Einzigartige Version und etwas Besonderes! Hier die Demo:

Und da die Original Version der CD:

Vorschaubild
Sepultura - Roots Bloody Roots [OFFICIAL VIDEO]

DBD: Da Lama Ao Caos – Sepultura

Zwei Jahrzehnte nach Veröffentlichung ihrer revolutionären Alben „Chaos AD“ (1993) und „Roots“ (1996), die den Weg für die einzigartige Mischung aus traditionellen brasilianischem und Thrash Sounds ebneten, zeigen die legendären brasilianischen Metal Ikonen „Sepultura“ das Musikvideo zu „Da Lama Ao Caos“, einem Chico Science & Nação Zumbi Cover…

Vorschaubild
SEPULTURA - Da Lama Ao Caos (OFFICIAL MUSIC VIDEO)

DBD: Elegies DVD Covers 2004 – Machine Head

Auf der Machine Head Elegies DVD wurden leider diese vier grossartigen Cover Version wie Sepultura’s Territory (0:00), Pantera mit New Level/Walk (2:35), Metallica’s Seek and Destroy (5:05) und Iron Maiden’s The Trooper (7:03) nie veröffentlicht. Doch exklusive für euch gibt es heute diesen Original Mitschnitt aus dem Machine Head Konzert vom 5. Dezember 2004 an der Brixton Academy! Fuck yeah! Headbang Motherfuckers!!!

Vorschaubild
Machine Head "Elegies" Covers 2004

DBD: The Vatican – Sepultura

Im neuen Video Clip zum Song „The Vatican“ geben euch Sepultura mächtig was auf die Augen und Ohren. Der Song stammt aus ihrem aktuellen Werk „The Mediator Between Head And Hands Must Be The Heart“, das bereits am 25. Oktober veröffentlicht wurde. Was an „The Vatican“ besonders ist, verrät Sepultura-Gitarrist Andreas Kisser: „Er ist einer der Tracks, der echte Death-Metal-Einflüsse aufweist. Die Lyrics erzählen die Geschichte vom Aufbau des Vatikans, gepaart mit einer Menge Blut, Orgien, Morden, Korruption, Ehebruch… Es ist einfach einer der bösesten und perversesten Songtexte, die ich je geschrieben habe.“

Vorschaubild
SEPULTURA - The Vatican (OFFICIAL MUSIC VIDEO)

A bloody revolution in the name and love of Christ
Sadistic pedophile, abusers of lies and lust
The power of the church over men’s intellect
A story of sacred swords – the darkest age of mankind

Reign of dark skies, walls of death and silence!

Alexander VI – Boniface VIII – Pius IX
John XXIII – Damasus I – Pius XII

Reign of dark skies, walls of death and silence!

A disgrace to the chair of Peter, in the ways of violent deaths
Banquets and evil orgies in the heart the holy see
Indulgence from the bank for the works of religion
Conspiracies and corruption are leading us to the end

Reign of dark skies, walls of death and silence!

Alexander VI – Boniface VIII – Pius IX
John XXIII – Damasus I – Pius XII

Crusaders, the knights of sacrifice
Purveyors the death of change
Crusaders, the knights of sacrifice
Dictators of change

Reign of dark skies, walls of death and silence!

DBD: The Age Of The Atheist – Sepultura

Die brasilianischen Thrasher Sepultura schüren die Neugier auf die kommende Platte „The Mediator Between Head And Hands Must Be The Heart“ mit einem Vorab-Song „The Age Of The Atheist“, nachfolgend gibts Lyrics gleich mit dazu…

Vorschaubild
SEPULTURA - The Age Of The Atheist (OFFICIAL TRACK)

What do you see depends of what you are looking for and what are you looking for, needs to be believed. It needs to exist in your head, you need to believe to disbelief.
What do you believe depends on the idea planted in your mind, what type of seeds have been planted? What do you believe depends on what you see!

Diversions are blocking our vision from the truth, the clear reality
Diversions turn our world to shit must stop. DENY!
No Gods, no leaders, no prophets telling my future!
No heaven, no hell, not a messiah!

The needle of our medicine injecting poison vaccines
Our veins no longer carry blood — robotized- I DENY!
No news, no adds, no anchor telling us lies
No secrets, no war, there’s no savior!

It’s the age of the atheist!

All your senses — Eyes wide open

DBD: Kairos – Sepultura

Sepultura haben am 24. Juni ihr neustes Werk am Start und vorab kann man online jetzt den Titeltrack „Kairos“ an hören und kostenlos downloaden. Neben dem genialen Artwork, das ihr hier als Bebilderung zum „Death Bell of the Day“ Video bestaunen könnt, klingt der Song recht vielversprechend…

Vorschaubild
Sepultura - Kairos [2011]

Sepultura Summer Tour Video

Na Freunde, immer schon interessiert gewesen, wie aufregend das Leben von Rockstars sein muss? Besteht doch sicherlich nur aus Sex, Drugs and Rock’n’Roll, wird so mancher sich jetzt denken. Naja, Sex and Drugs mag ja hinkommen, aber in diesem Fall ist es wohl eher Thrash Metal! Und wer Andreas Opern singen hören will, für den sind die nachfolgenden Clips eh Pflichtkonsum! :) Übrigens fräsen sich heute Abend die Jungs von Sepultura mit den Supportern Roots Of Death und Blackwall im Kofmehl in Solothurn in die Gehörgänge der Fans und dies für dieses Jahr zum letzten Mal in Europa! I’ll take you to a place where we shall find our Roots Bloody Roots!

Vorschaubild
SEPULTURA Summer Tour I
Vorschaubild
SEPULTURA Summer Tour II
Seite 1 von 212